Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Birnen-Schokokuchen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Birnen-Schokokuchen

    Birnen-Schoko-Kuchen

    Zutaten für eine Springform 28cm

    Mürbeteigboden:
    90 g Weizenmehl
    60 g Butter
    30 g Zucker
    1 P. Salz
    rasch zu einem Mürbeteig verkneten, im Kühlschrank etwa 1/2 Std ruhen lassen. Nach der Ruhezeit in der Größe der verwendeten Springform ausrollen mit einer Gabel stüpfeln und bei 180°C hellbraun vorbacken.
    Schokoladenteig:
    120 g Butter
    120 g Zucker
    1 P Salz
    3 Eier
    170 g Mehl
    35 g Kakao
    2 Teel. Weinsteinbackpulver
    1/8 l Milch

    Eier trennen; Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe, das Mehl (mit dem Backpulver und Kakao vermischt) und die Milch zugeben. Zum Schluss den steifgeschlagenen Eischnee unterheben.

    Eine Springform mit Backpapier auslegen, den vorgebackenen Mürbeteigboden hineinlegen und den Schokorührteig darauf verteilen.
    Eine große Dose Williams Christ Birnen abtropfen lassen, den Saft aufheben.
    Die Birnen in Stücke schneiden und auf den Schokoteig legen.
    Nun den Kuchen bei ca. 180° etwa 35 Minuten backen (Stäbchenprobe).
    Aus dem Birnensaft mit Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen und in etwa 250 ml gekochten heißen Pudding nach und nach ca. 125 g kalte Butter stückchenweise einrühen.
    Die Birnenbuttercreme auf dem erkalteten Kuchen verteilen und mit Kuvertüre verzieren.

    Guten Appetit wünscht Brigitte
    Angehängte Dateien

  • #2
    Schaut toll aus!
    Die Kombination von Birne und Schokoladigem mögen bei uns alle sehr.

    LG

    Ilwa
    .

    Kommentar

    Lädt...
    X